-

Hinter dem Körper des Wortes

„Hinter dem Körper das Wort“ mit der Schriftstellerin Radka Denemarková (Prag) und dem Bildhauer Imre Nagy (Wien).

Die mehrfach ausgezeichnete tschechische Schriftstellerin Radka Denemarková hat eigens für das Ausstellungsprojekt 4 Kurzgeschichten verfasst. Zur Vernissage und Finissage wird Denemarková die Texte in einer von ihr entworfenen Raumsituation vorlesen.

Imre Nagy studierte bis 2012 „Textuelle Bildhauerei“ bei Heimo Zobernig an der Akademie der Bildenden Künste, Wien. Die Hinterfragung der strukturellen Möglichkeiten und architektonischen Bedingungen im Ausstellungsraum werden durch mehrfach geschichtete Materialkombinationen sowie durch die Grammatik von Hohlräumen abgetastet.

Die Platzgestaltung im Außenbereich nimmt Bezug auf den Fassadenverlauf.

 „Hinter dem Körper das Wort“ läuft bis zum 26. Juli 2014. Finissage am 26. Juli 2014, ab 19h mit Lesung von Radka Denemarková.

Zurück